Tee

Sortieren nach:
Wishful BIO Früchtetee Limette & Waldbeere

Wishful BIO Früchtetee Limette & Waldbeere

(100 g = 11,00 €)

4,95 €

Auf Lager
Hopeful Organic Grüner Tee Himbeere & Sanddorn

Hopeful Organic Grüner Tee Himbeere & Sanddorn

(100 g = 16,50 €)

4,95 €

Auf Lager
Joyful BIO Grüner Tee Grapefruit, Mango & Vanille

Joyful BIO Grüner Tee Grapefruit, Mango & Vanille

(100 g = 16,50 €)

4,95 €

Auf Lager
Powerful BIO Mate Tee Ginseng & Guarana

Powerful BIO Mate Tee Ginseng & Guarana

(100 g = 16,50 €)

4,95 €

Auf Lager
Thankful BIO Früchtetee Erdbeere & Vanille

Thankful BIO Früchtetee Erdbeere & Vanille

(100 g = 11,00 €)

4,95 €

Auf Lager
Schwarzer Tee Honig-Chai Lavendel-Rose BIO 200g

Schwarzer Tee Honig-Chai Lavendel-Rose BIO 200g

(100 g = 4,48 €)

8,95 €

Auf Lager
Schwarzer Tee Honig-Chai Salziges Karamell 200g

Schwarzer Tee Honig-Chai Salziges Karamell 200g

(100 g = 4,48 €)

8,95 €

Auf Lager
Schwarzer Tee Honig-Chai Spicy Schoko BIO 200g

Schwarzer Tee Honig-Chai Spicy Schoko BIO 200g

(100 g = 4,48 €)

8,95 €

Auf Lager

Zubereitung grüner Tee


Grüner Tee wird im Gegensatz zu schwarzem Tee nicht fermentiert sondern gedämpft oder geröstet. Dadurch schließen sich die Zellporen und die Pflanzenstoffe werden in den Zellen eingeschlossen.

Daher benötigt grüner Tee eine Wassertemperatur von 70°C bis 80°C. Höhere Temperaturen würden viele der wertvollen Inhaltsstoffe zerstören. Gleichzeitig würden viel mehr Gerbsäuren in das Wasser übergehen und den Tee bitter machen. Die Ziehzeit sollte zwischen 1,5 bis 3 Minuten betragen. Koffein löst sich schneller als die restlichen Inhaltsstoffe. Daher ist eine Tee bei geringer Ziehzeit eher anregend und bei längerer Ziehzeit eher beruhigend.

Traditionell wird grüner Tee nicht mit Zucker sondern mit Honig gesüßt.

Zubereitung schwarzer Tee


Schwarzer Tee wird nach dem Pflücken zum Welken ausgebreitet. Anschließend werden die Teeblätter fermentiert. Nach dem Fermentieren sind die Zellstrukturen aufgebrochen. Dann wird der Tee mittels Heißluft getrocknet. Dabei erhält er seine dunkle Farbe und die Pflanzensäfte werden in den Zellen eingedickt. Diese eingedickten Pflanzensäfte werden beim Übergießen mit kochendem Wasser gelöst und verleihen dem Tee sein Aroma.

In Hinblick auf die Ziehzeit ist schwarzer Tee recht robust. Um sein volles Aroma zu entfalten benötigt ein schwarzer Tee etwa 4 bis 5 Minuten. Honig-Chai sogar 6 Minuten.

Wichtig ist es den schwarzen Tee mit frisch sprudelnd kochendem Wasser aufzugießen.

Zubereitung Kräutertee


Kräutertee wird wie auch schwarzer Tee mit frisch sprudelnd kochendem Wasser aufgegossen.

Die Ziehzeit sollte zwischen 5 und 8 Minuten liegen. Um das Entweichen der ätherischen Öle und Dämpfe zu vermeiden lässt man Kräutertee abgedeckt ziehen.

Um das volle Aroma zu genießen wird Kräutertee heiß getrunken.


Zubereitung Früchtetee


Früchtetee ist in der Handhabung kinderleicht. Er wird mit frisch sprudelnd kochendem Wasser aufgegossen. Die Ziehzeit beträgt zwischen 5 und 10 Minuten.

Zu beachten sei das je länger der Tee zieht, er umso säuerlicher wird.

Zudem ist Früchtetee für mehrere Aufgüsse geeignet.


Tee richtig lagern


Tee ist eine besonders wertvolles und empfindliches Naturprodukt. Viele der im Tee enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe wie Phenole und Flavonoide sind recht flüchtig.

Am besten wird Tee in lebensmittelechten Keramik oder Metallgefäßen gelagert. Diese sollten nach Möglichkeit luftdicht zu verschließen sein.

Glas eignet sich zur Aufbewahrung von Tee nur bedingt da es in den meisten Fällen lichtdurchlässig ist. Viele der gesundheitsfördernden Pflanzenstoffe sind Lichtempfindlich und müssen geschützt werden.Die Verwendung von Holzkisten oder Boxen ist unter Umständen möglich. Tee nimmt fremde Gerüche und Aromen sehr schnell auf. Holz als Naturprodukt hat immer auch einen eigenen Geruch der auf den Tee übergehen kann. Manchmal ist genau dies gewünscht und der Tee erhält durch die Holzaromen, wie ein guter Wein, ein ganz eigenes Aroma. Dementsprechend sollten Sie Tee nicht zusammen mit Gewürzen oder anderen stark aromatischen Lebensmitteln lagern.

Durch die Verarbeitungsprozesse ist Tee fast zur Gänze getrocknet und lässt sich richtig verpackt und ungeöffnet bis zu 3 Jahre ohne Qualitätseinbußen aufbewahren.